mp3 dinle mp3 indir sarki indir

Turnvielfalt beim Schauturnen und TGS-Olympiade vom 14.09. bis 16.09.2012

Anlässlich der Feierlichkeiten zu „100 Jahre SV Miesau“ wurden auch im Turnbereich wieder alte Traditionen aufleben gelassen. So wurde das am dritten Wochenende im September stattfindende Turnevent mit einem traditionellen Schauturnen eröffnet, bei welchem neben vereinseigenen Gruppen auch befreundete Vereine aufgetreten sind. Mit einer TGS-Kinderturn-Olympiade in Kooperation mit dem Turngau Sickingen am Samstag und Sonntag wurde das Turn-Wochenende fortgesetzt. Fazit aller Beteiligten: Gelungene Events in Miesau!

Der bunte Schauturnabend am Freitag war ein gelungener Start mit einem bunten und anspruchsvollen Programm aus 14 Punkten. Der SV Miesau zeigte damit sein Leistungsspektrum in ganzer Breite und begeisterte das Publikum durch die schier endlose Vielfalt in den Darbietungen über alle Altersgruppen hinweg. Von Seniorengymnastik unserer Gymnastikfrauen und „Drums alive“ unserer Turnfrauen bis hin zu Kinderturnen und Bodenaufführungen sowie Ballgymnastik unserer KGW-Truppe und Tänzen der Bambinis und Juniorengarde war alles vertreten. Zudem konnten Darbietungen von befreundeten Vereinen für den Abend gewonnen werden: Die Grundschule Miesau und der TV Ohmbach waren mit Rope Skipping-Aufführungen vertreten. Die Kuseler Männer zeigten eine Turnaufführung und der TV Kübelberg präsentierte eine Step Aerobic-Choreografie. Abgerundet wurde der Abend durch das Grußwort der Vorstandschaft und des Jugendvertreter des Turngau Sickingen, das gemeinsame Finale aller Teilnehmer sowie die wortgewandte Moderation durch Priska Henn. Das zahlreich erschienene Publikum war von dem Programm sehr beeindruckt und würdigte die Leistungen entsprechend.




Am Samstagmorgen ging es dann mit der TGS-Olympiade weiter. Mit viel Ehrgeiz und Engagement starteten 75 Teilnehmer aus acht Vereinen beim Bambini-Mehrkampf, der aus den fünf Disziplinen Boden, Reck, Minitrampolin, einem 25m Lauf sowie Schweifballweitwurf besteht. Auf der voll besetzten Tribüne fieberten Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde mit ihren Schützlingen. Auch hier war alterstechnische eine große Bandbreite geboten: Die jüngste Teilnehmerin war erst 4 Jahre alt und die älteste 15 Jahre, was wiederum zeigt, wie der Sport verbindet. Die Medaillen und Urkunden wurden von den Teilnehmern schließlich stolz mit Jubelschreien entgegengenommen. Teilnehmer und Besucher stärkten sich dann nach einem gelungenen Wettkampf mit selbstgebackenem Kuchen von unseren Gymnastikfrauen um Elisabeth Kindsvater und leckeren Würstchen.



Der große Familientag am Sonntag unter dem Motto „Scotland Yard“ bot ein weiteres Highlight des Wochenendes. Nach der Begrüßung durch unseren Ortsbürgermeister Klaus Neumann turnten über 50 sportliche Kinder im Alter von 1–12 Jahren in einem abenteuerlichen und actionreichen Bewegungsparcours quer durch die Halle. Die Kinder wurden in dem Parcours in die Welt der Agenten entführt: Sie retten entführte Tiere (Kinder von 1–3 Jahren), werden zu Superagenten ausgebildet (Kinder im Kindergartenalter) oder suchten Mister X (Grundschulkinder bis zur 6. Klasse). Jedes Kind bekam eine Laufkarte mit seiner eigenen speziellen Aufgabe, die es zu erfüllen galt. So kam jeder bei unserem Scotland Yard-Parcours auf seine Kosten. Die Stimmung war auch durchweg positiv und bei der Siegerehrung strahlten alle Kinder bis über beide Ohren. Jedes Kind erhielt eine Medaille, Gummibärchen und eine Urkunde.




Insgesamt war es ein mehr als gelungenes Turn-Wochenende, das mit den verschiedenen Veranstaltungen die Vielfalt des Turnens zeigte, aber auch – insbesondere durch den Familientag – die Besucher aktiv in das Programm eingebunden hat. Der SV Miesau bedankt sich bei allen Helfern vor und hinter den Kulissen sowie dem Turngau Sickingen für die Unterstützung.