reviews of Inmotion hosting company
 
Jugendfußball: Bericht zum 3. Rückrundenturnier der F-Jugend !
 
Bei klassischem Fritz Walter Wetter und kalten Temperaturen starteten unsere Jungs in ihr erstes Spiel. Auf dem nassen und schnellen Rasen gelangen dem Gegner innerhalb der ersten Minuten 3 Schüsse auf unser Tor, die alle knapp unter der Latte ihren Weg ins Tor fanden. Somit stand es 3:0 und das erste Spiel wurde somit klar verloren.
Ohne Pause ging es weiter und die Mannschaft der SG QuBo stand bereit. Nach einigem hin und her und guten Paraden von Fynn Schwarz im Tor gelang Luis Moos ein sehenswerter Abstoß über das gesamte Feld. Der Ball fand mit Lars Henn einen Abnehmer. Mit tollem Ballgefühl und Überblick erzielte er das 1:0 für unsere Jungs. Ermutigt vom Führungstreffer wurde weiter Richtung Tor der Gegner gespielt, aber leider noch ein paar Chancen liegen gelassen. Nach 10 Minuten Spielzeit und dem Abpfiff konnten die Hände hochgerissen und der Sieg konnte gefeiert werden.
Nach einer langen Pause in der Kabine und einsetzendem Schneeregen ging es weiter gegen die Mannschaft der SG Sickingen. Der geplante Torwartwechsel wurde ausgelassen und Fynn Schwarz stand weiterhin zwischen den Pfosten. Wie im ersten Spiel stand es nach 5 Minuten 3:0 für die SG. Doch die Motivation ließ nicht nach und so konnte nach schönem Zusammenspiel von Maher Alraheem der von rechts außen den Ball präzise zu Luis Moos flankte der Anschlusstreffer zum 3:1 durch Luis Erzielt werden. Weiter ging es Richtung Tor der Gegner. Kurz nach dem Anschluss konnte Maher einen Abstoß des gegnerischen Torwarts an der Mittellinie abfangen und mit einem Knaller Schuss das 3:2 erzielen. Jetzt wurde es nochmal spannend. Die Jungs kämpften und rannten unermüdlich für den Ausgleich. Leider lief unseren Jungs die Zeit davon und so stand es am Ende leider 3:2 für die SG Sickingen.
Nach einem Spiel Pause ging es in das letzte Spiel des Tages gegen die zweite Mannschaft der SG Sickingen. Nach einem schöne Spielzug der SG und einem strammen Schuss landete der Ball unhaltbar im Netz unserer Jungs.1:0 für die SG. Aber erneut ging es wieder unermüdlich in Richtung Tor der SG. Unsere Mannschaft wollte hier nicht nochmal verlieren und kämpfte geschlossen für den Ausgleich.
In der 9. Spielminute hatte es Lars Henn sprichwörtlich in der Hand. Mit einem langen Einwurf vor das Tor der SG schnappte sich der toll aufspielenden Maher Alraheem den Ball. Trotz des Getümmels vor dem Tor schaffte er es den Ball zum mehr als verdienten Ausgleich über die Linie zu zaubern. Nach dem darauf folgenden Anstoß war das Spiel vorbei und die Freude groß. 1:1 Endstand Das kämpfen wurde belohnt!
Mit Maher, der 2 Tore selbst erzielte und ein Tor vorbereitete, Lars Henn der ein Tor erzielte und ebenfalls eins vorbereitete und Luis Moos mit seinem Treffer war der Tag gerettet und das Turnier beendet.
Und wieder wurden wir unserem Motto gerecht: Aufgeben gibt es nicht!!!
An dieser Stelle möchten wir uns auch bei den immer wieder mitgereisten Eltern, Omas und Opas für die Unterstützung unserer Mannschaft bedanken.  
Am kommenden Wochenende spielen wir unser letztes Turnier der Rückrunde in Steinwenden.